Apps runterladen ohne kreditkarte

Hier findet man eine Zeile mit der Inschrift Klicken Sie hier, um einen Code einzulösen. Anschließend kann man einen Betrag auswählen, eine persönliche Nachricht schreiben und muss nur die Email-Adresse des Empfängers eingeben. Apple bietet nämlich die Möglichkeit, Apps und Musiktitel auch an andere iOS-Nutzer zu verschenken. Bei o2 muss der Service erst aktiviert werden. Die Vorbereitungen Um iTunes ohne Kreditkarte nutzen zu können ist es zu Beginn notwendig, die aktuelle Version von iTunes auf dem Rechner zu besitzen. Im Einzelhandel haben wir sie leider noch nicht entdeckt. Ebenso wie in den vorher genannten Appstores kann man seine Android-Apps via Guthabenkarte bezahlen. Hier wählt man erst einmal den Button mit der Inschrift Keine. Auch beim Kauf von Apps aus dem. Der Windows Phone Store bietet noch weitere Zahlungsmöglichkeiten. Eine weitere Möglichkeit gibt es für Nutzer noch, wenn sie ohne die Angabe von Konto- oder. Man hat zudem die Auswahl, wann das Geschenk übertragen werden soll. Windows Phone haben die Möglichkeit, ihr Kundenkonto im Store mittels einer Guthabenkarte des Windows Stores aufzuladen. Rechts daneben wird zudem das Programm Click and Buy angeboten. Mit ihnen kann sich der Smartphone-Nutzer mit Inhalten aus den jeweiligen Appstores versorgen, ohne um seine Konto- und Kreditkartendaten bangen zu müssen. Anschließend muss man sich mit seiner Apple-ID anmelden. Daher sollte man sich gegebenenfalls vorab überlegen, in welcher Höhe die Aufladung auf dem Kundenkonto erfolgen soll. Die Person, die das Geschenk senden soll, klickt in iTunes im Menü auf der rechten Seite auf den Punkt iTunes-Geschenk senden. In der Rubrik Apple-ID Übersicht kann man dann rechts neben den Zahlungsdaten auf Bearbeiten klicken. Bei diesem Dienstleister kann man sich kostenlos registrieren und sein Girokonto hinterlegen. Diese haben beispielsweise einen Wert von 15 Euro oder 50 Euro und beinhalten einen Code, über den sie eingelöst werden können. Diese kann in iTunes direkt erstellt werden. Es zeigt sich, dass man nicht nur als Besitzer einer Kreditkarte sein Smartphone mit interessanten, nützlichen sowie unterhaltsamen Apps aus dem jeweiligen Appstore versorgen kann. Im Google Play Store auch ohne Kreditkarte einkaufen. Es hat einen Code, der den entsprechenden Betrag auf dem Konto der Apple-ID gutschreibt. Die Betreiber der Stores haben sich auch über Alternativen Gedanken gemacht. Man kann dem Sender nun einfach das Geld in Bar geben oder überweisen. Im nächsten Schirm sieht man die aktuelle Zahlungsmethode und kann diese gegebenenfalls ändern, indem man auf eines der Kreditkartensymbole ganz oben unter Zahlungsmethode klickt. Apple verkauft allerdings in zahlreichen Tankstellen und Supermärkten auch Guthabenkarten. Die Guthabenkarten sind allerdings nur für Privatkundenkonten. Denn das Geschenk funktioniert exakt wie die Guthabenkarte. Dieses bietet den Vorteil, dass die Kosten - ebenso wie beim Gutschein - stets kontrolliert werden können. Auch für den Appstore von Apple gibt es Möglichkeiten, ohne Kreditkarte und Angabe von Kontodaten Inhalte herunterzuladen und zu kaufen. Diese Gutscheine sind im Wert von 15, 25 und 50 Euro auch im Einzelhandel erhältlich. Schade und daher noch verbesserungsfähig ist, dass das Guthaben auf den jeweiligen Kunden-Accounts nicht wieder ausgezahlt, verschenkt oder übertragen werden kann. Play Store muss man nicht immer seine Kreditkarte parat haben. Die passende Zahlungsmethode aussuchen Um eine Zahlungsmethode auszuwählen, öffnet man iTunes und stellt eine Verbindung zum iTunes-Store. . Fazit Auch wenn sie teilweise nicht überall erhältlich sind, stellen Guthabenkarten besonders in Deutschland eine gute Alternative zu Kreditkarteneinkäufen dar. So ist es möglich, ohne Kreditkarte und ohne dem Hinterlegen von persönlichen Daten im iTunes-Store zu bezahlen. Wenn man für sein Smartphone zusätzliche Anwendungen wie Apps, Musik oder Filme aus den jeweiligen Appstores herunterladen will, möchte man nicht unbedingt auch gleich seine. Mit einem Geschenk bezahlen Hat man kein Konto bei Click and Buy und möchte auch keines anlegen und lehnt auch die sonstigen Zahlungsmethoden ab, kennt aber jemanden, der ebenfalls einen. Diese ist entweder im Microsoft Store Link entfernt oder bei. Dies ist jedoch von Anbieter zu Anbieter verschieden. Besitzer eines Smartphones oder Tablets mit dem Betriebssystem. Während der Registrierung fragt das Programm allerdings bereits nach einer Zahlungsmethode. Bei Vodafone ist die Verrechnung der App-Einkäufe über die Handyrechnung beispielsweise nicht mehr möglich. In den Appstores lassen sich Anwendungen auch ohne Kreditkarte bezahlen. Gleichzeitig haben mit den Guthabenkarten auch jüngere Nutzer die Möglichkeit, Inhalte aus den Stores zu kaufen, ohne dass sie hierfür eine Kreditkarte oder ähnliches besitzen müssen. Dieses lässt sich dann mittels mitgeliefertem Code auf dem Microsoft-Account gutschreiben. Wer dies nicht hat, muss das Programm updaten bzw. Hierfür verfährt man wie oben erläutert: Nur wählt man jetzt nicht in der ersten Reihe Click and Buy aus, sondern schaut eine Reihe tiefer. Eine weitere Methode ist die Bezahlung der gewünschten Inhalte aus dem Windows Phone Store via Paypal, wenn man im Besitz eines Paypal-Kontos ist. Zudem gibt es sie jeweils in zwei verschiedenen Designs.