Die besten gratis spiele

Weitere eher skurrile Titel sind beispielsweise das spaßig-satirische Neo Magazin Game Royale, Dwarf Fortress ein kultiger Hybrid aus Strategie- und Rollenspiel im ASCII -Kleid oder das kurze, humorige Rätsel-Abenteuer Dr. Alle Spiele sind für Windows erhältlich, einige zudem für Mac, Linux. Langeskov, The Tiger, and The Terribly Cursed Emerald: A Whirlwind Heist. Wenn es einige der Games auch als Apps für mobile Geräte gibt, weisen wir euch ebenfalls darauf hin. Technisch sind diese Titel in der Regel nicht mehr allererste Garderobe, dafür laufen sie auch auf schwächerer Hardware. Das Free-to-Play-Prinzip (F2P) ist mittlerweile durch alle Genres gedrungen "leider würden wohl die meisten eingefleischten Zocker sagen. In der Galerie oben finden Sie auch starke Games zu den Themen "Star Trek" und "James Bond". Selbst mancher Vollpreistitel wird nach einigen Jahren vom Herausgeber verschenkt. Ebenfalls große Beliebtheit und stetig wachsenden Erfolg verzeichnen unter Kostenlos-Zockern die sogenannten Mods. Das Beste daran: Alle Spiele sind kostenlos! Red Rogue, das surreale "Game-Experiment" Glitchhikers oder das Scifi-Open-World-Rollenspiel Endless Sky. Das sind Modifikationen bereits existierender (und nicht selten bereits preisgekrönter) PC-Games, die teilweise so umfangreich sind, dass komplett neue Spiele daraus entstehen. Besonders bei letzteren kann man zwar auch Echtgeld ausgeben, allerdings nur für kosmetische Inhalte. Und manchmal erweisen sie sich sogar als die besseren Programmierer: Spiele wie "Black Mesa" übertreffen sogar das Original! Doch zum Glück gibt es Fans, die auch ohne großes Budget, Winkeladvokaten oder Entwicklungsstudio etwas auf die Beine stellen! Bild 1 von 67 Pirates, Vikings, and Knights 2 Multiplayer-Shooter/Slasher Windows, Mac, Linux. Wenn ihr der Attacke auf euren Geldbeutel widerstehen, auf das Zocken jedoch nicht verzichten möchtet, dann könnt ihr zu gelungenen Alternativen greifen, die kostenlos auf euren Computer kommen. Guitar Hero Ultrastar Deluxe sowie Frets on Fire, bei dem ihr auf eurer Tastatur abrocken dürft. Für aktuelle, nagelneue Spiele-Vollversionen müsst ihr nicht selten tief in die Tasche greifen Preise von 60 Euro oder mehr sind auch auf dem PC längst keine Ausnahme mehr. Denn die zuständigen Entwickler wie die Westwood Studios sind längst geschlossen oder die Markenrechte lagern in den Schubladen träger Großkonzerne, die Unsummen dafür verlangen. Dabei kämpft ihr um die Vorherrschaft auf den hübsch gemachten Maps, um Schatzkisten, Artefakte, Punkte und Kills. Alle Games wurden mal für Geld angeboten oder sind derzeit wegen bestimmten Aktionen gratis zu haben. Treasure Adventure Game und Cave Story, das kurzweilige 3D-Indie-RPG Lair of the Madhat, oder die Open-Source-Klone von SingStar und. Gute Beispiele sind hier etwa die Sidescrolling-Abenteuer. Foto: Computer Bild Spiele Quelle: "Computer Bild Spiele" Mehr zum Thema: 100 Daddel-Kracher für unterwegs. Dessen sogenannte Starter-Edition lässt sich kostenlos herunterladen und bietet einige Solo-Missionen besonders interessant ist hier jedoch, dass ihr zudem den kompletten Multiplayer-Modus gratis zocken könnt! Die Point Click-Abenteuer Baphomet's Fluch und Maniac Mansion Mania wurden ebenfalls mit inoffiziellen Fan-Remakes bedacht. Da bewiesen die Programmierer-Profis in den vergangenen Jahrzehnten ja auch nicht immer ein gutes Händchen. Sie verhelfen den Klassikern mit viel Leidenschaft in Self-made-Manier zu neuem Leben. In unserer Bildergalerie zeigen wir ehemalige Vollpreistitel, die heute noch begeistern, Free-to-Play-Spiele, die sich auch ohne Kaufitems genießen lassen, sowie Mods, Indie-Kreationen und Freeware-Games, die einfach Spaß machen. Unikum ist hier auch der immer noch recht aktuelle RTS-Titel. Diese Booster kosten aber nicht selten zwischen 50 und 150 Euro. Von den Gossen in "Streets of Rage" über die endlosen Weiten des Weltraums der "Wing Commander Saga" hin zum Wüstenplaneten von "Dune Fortsetzungen zu diesen und anderen legendären Spielereihen erscheinen.